Holen Sie sich Kommentare zu Instagram Posts, folgen Sie diesen Tipps

Holen Sie sich Kommentare zu Instagram Posts, folgen Sie diesen Tipps

1. Machen Sie Ihren Beitrag zu süß.

Dies ist ein Programm mit benutzerdefinierten Inhalten (User Generated Content, UGC).
Es funktioniert, wenn es darum geht, Kommentare zu bekommen, da es den Überempfindlichkeitsreflex einnimmt,
was ist zu schwitzen darüber, wie stinkin etwas süßes es (AKA Kommentar).

Viele Kommentare sind Leute, die den Beitrag mit Freunden teilen, indem sie sie @mentioning.
Viele von ihnen sind wahrscheinlich Freunde mit kleinen Kindern, die Kunden für Buzz Bear Studio werden könnten.
die verkaufen diese onesies.

2. Wählen Sie Spitzenbuchungszeiten.

Der Instagram-Algorithmus zeigt den Inhalt möglicherweise nicht mehr in chronologischer Reihenfolge an.
Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht darauf achten sollten, zu welcher Uhrzeit und an welchem ​​Tag Sie posten.

Posts, die zu Spitzenzeiten hochgeladen werden, werden wesentlich mehr Engagement erhalten als
sowohl sofort als auch langfristig.
Ich habe die Zahlen vor kurzem selbst gemacht und
festgestellt, dass Beiträge, die zu Spitzenzeiten hochgeladen wurden, eine um etwa 250% höhere Beteiligung aufwiesen als Beiträge, die außerhalb der Spitzenzeiten hochgeladen wurden.

Durch diesen starken Aufschwung bleiben Ihre Beiträge in der Nähe der Feeds der Nutzer.
die Sichtbarkeit und Lebensdauer erhöhen und Ihnen helfen, mehr Kommentare zu erhalten.

Wenn Sie Ihr Instagram-Geschäftsprofil mit Agorapulse verbinden,
Sie können Ihre Beiträge direkt vom Desktop aus für die Veröffentlichung planen und über die besten Zeitpunkte informiert werden, zu denen Sie einen Beitrag an Ihre Follower senden können
Sie können sogar festlegen, dass der Inhalt mehrmals wiederholt wird, indem Sie eine Häufigkeit von Tagen festlegen, in der er automatisch aus der Veröffentlichungswarteschlange nachgeschickt wird.

3. Antworten Sie auf Kommentare.

Eine narrensichere Methode, um weitere Kommentare zu erhalten, besteht darin, das Beste aus dem herauszuholen, was Sie bereits in Ihren Beiträgen erhalten haben.
Antworten Sie auf die Kommentare, die andere Benutzer hinterlassen haben.
Dies erhöht nicht nur die Anzahl der Kommentare (die Leute werden nicht automatisch erkennen, dass die Hälfte der Antworten von Ihnen stammt),
Dies kann zu mehr Diskussion führen.
Und mehr Diskussion bedeutet mehr Kommentare.

Überwältigt von dem gesamten Engagement?
Mit Agorapulse überwachen, verwalten,
und antworten Sie auf alle Kommentare, die in Ihrem Instagram-Konto (und auch in Ihren anderen sozialen Profilen) stattfinden.
Sie werden nie die Gelegenheit versäumen, mehr Gespräche mit Benutzern zu generieren, die sich bereits mit Ihren Inhalten beschäftigen.

4. Bitten Sie die Benutzer, sich an den Kommentaren zu beteiligen.

Eine einfache Möglichkeit, mehr Instagram-Kommentare zu erhalten, besteht darin, danach zu fragen.
Poste Inhalte auf Instagram, die sich zum Teilen eignen,
und bittet Benutzer, eine Frage zu beantworten oder ihre Freunde und Kollegen in den Kommentaren zu markieren.
Es ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, mit Ihrem Publikum zu interagieren.
und es hilft Ihnen, mehr Kommentare zu sammeln.

Hier ist ein Beispiel für einen Instagram-Beitrag, den wir geteilt haben, und wir haben unseren Followern eine Frage gestellt.
Sie können Beiträge mit einfachen Fragen wie "zustimmen oder nicht zustimmen?" oder "Was ist dein Rat?"
um Antworten zu erhalten und mehr Kommentare zu erhalten.

5. Fragen Sie mit Textüberlagerung.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Fragen eine stärkere Antwort auslösen,
Sie sollten sie als Overlay-Text zu Ihrem Instagram-Beitragsbild hinzufügen, anstatt es einfach in die Bildunterschrift zu schreiben.
Bei Instagram dreht sich alles um Visuals.
Die Leute benutzen es hauptsächlich, um schöne Bilder anzusehen.
Dieses soziale Netzwerk soll auch den Bildern in den Beiträgen mehr Aufmerksamkeit schenken.
Schauen Sie sich zum Beispiel den obigen Beitrag von Summer an.
Das Bild nimmt den größten Platz ein, während die Bildunterschrift nur einen Bruchteil einnimmt.

Wenn Sie also noch mehr Menschen die Frage lesen und mit Kommentaren antworten
Sie sollten es dem Bild selbst hinzufügen.
Sie können diese Frage erweitern und eine längere Version in die Bildunterschrift schreiben.

Hinweis: Tun Sie dies nur, wenn Sie durch Hinzufügen des Overlay-Textes das Bild verbessern und mehr Kommentare erhalten.
Wenn der Overlay-Text das Bild ruiniert, sollten Sie es nicht hinzufügen.

6. Veröffentlichen Sie zur richtigen Tageszeit.

Es gibt viele Diskussionen über die beste Tageszeit, um auf Social Media zu posten,
und das ist, weil die Antwort abhängig von Ihrer Branche, Ihren Followern variiert,
und welche Art von Inhalten Sie veröffentlichen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Engagement-Raten auf Instagram zu testen
wenn Sie zu unterschiedlichen Zeiten in der Woche posten und Ihren Veröffentlichungszeitplan basierend auf den Ergebnissen festlegen.
Ob es am Montagmorgen hell oder früh am Nachmittag ist,
Versuchen Sie herauszufinden, wann Ihre Anhänger eher bereit sind, aufzuhören
und hinterlasse einen Kommentar, um das Engagement Ihrer Beiträge täglich zu maximieren.
Verwenden Sie einen Kalender für soziale Medien, um die Planung und die Ergebnisse zu verfolgen.

7. Aktivieren Sie Push-Benachrichtigungen.

Aktivieren Sie Push-Benachrichtigungen, damit Sie schnell auf die Kommentare Ihrer Follower antworten können.
Denken Sie daran, je mehr Nutzer mit Ihrem Konto interagieren,
Je höher in ihren Feeds wird Ihr Inhalt angezeigt.

Navigiere zu deinem Profil,
tippen Sie auf das Zahnradsymbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke.
Tippen Sie auf Push-Benachrichtigungseinstellungen.
und wähle aus, für welche Instagram-Aktionen du benachrichtigt werden möchtest.

8. Nutzen Sie Scheduling zu Ihrem Vorteil.

Ihre Follower sollten immer wissen, wann Sie neue Inhalte von Ihnen erwarten dürfen.
Sie können nicht kommentieren, wenn sie nicht wissen, ob Sie etwas gepostet haben.
Sie können die Häufigkeit Ihrer Posten in Ihr Biofeld aufnehmen
und kündigen Sie es ab und zu für ein gutes Maß an.

Versuchen Sie mindestens einmal am Tag in klar definierten Abständen zu posten
und tun Sie alles, um Ihren Zeitplan einzuhalten.
Das gelegentliche Überspringen von Inhalten ist in Ordnung, solange Sie danach konsequent sind.
Die Qualität und die aktiven Seiten werden automatisch durch den Algorithmus von Instagram verbessert.
und Ihre Kommentare werden die Aufmerksamkeit erhalten
und Boost, den sie dringend brauchen.

 

Klicken Sie hier, um Instagram-Kommentare zu kaufen


Klicken Sie hier, um 500 Instagram-Kommentare zu kaufen


Klicken Sie hier, um ARAB Instagram-Kommentare zu kaufen