Möchten Sie Ihre Likes auf Instagram steigern, folgen Sie diesen Tricks

Möchten Sie Ihre Likes auf Instagram steigern, folgen Sie diesen Tricks

1. Regelmäßig posten.

Vielleicht lässt eine Follower-Basis nichts schneller als ein sporadisches oder ein Interesse an einem Social Media-Konto verlieren
eine geringe Anzahl von Beiträgen, und Instagram ist keine Ausnahme.

Wir sagen nicht, dass Sie jeden Tag etwas teilen müssen,
Ein gewisses Maß an Übereinstimmung mit der Häufigkeit Ihrer Posts hat jedoch gezeigt, dass Ihre Follower einbezogen werden und auf lange Sicht zu mehr Likes führen.
Wenn Sie in den Urlaub fahren und sich nicht für eine Weile mit dem Einloggen befassen wollen,
Planen Sie Posts im Voraus mit einem Tool wie Hootsuite, damit Ihr Konto aktiv bleibt.

2. Verwenden Sie Hashtags in die richtige Richtung.

Hashtags sind eines der leistungsfähigsten Tools, wenn es darum geht, das Instagram-Publikum organisch zu steigern und die Anzahl der Likes, die Sie erhalten, zu erreichen.
Leider werden sie auch am meisten missbraucht,
Dies führt zu Beiträgen, die nicht immer die Ansichten erhalten, die sie möglicherweise verdienen.

Sie sollten nur beliebte Hashtags oder Trend-Hashtags angeben, wenn sie auf den jeweiligen Beitrag zutreffen.
Dies gilt auch für Hashtags, die möglicherweise nicht so bekannt sind, aber für die betreffende Bildunterschrift sinnvoll sind.

Das Hinzufügen von Hashtags, die nichts mit Ihrem Beitrag zu tun haben, nur weil Sie zusätzlichen Traffic bekommen könnten,
und Sie werden von jedem, der über Ihren Posten stolpert, als Spammer betrachtet.

Eine andere schlechte Angewohnheit ist das Stapeln aller Hashtags am Ende Ihrer Bildunterschrift.
Ironischerweise neigen die meisten Benutzer dazu.
Dies ist nicht notwendig, da Sie sie im gesamten Text verteilen können, damit sie besser hervorstechen und leicht lesbar sind.
Wenn Sie sie unbedingt am Ende platzieren müssen,
Versuchen Sie, sie durch kreative Abstände oder Interpunktion voneinander zu trennen.

3. Teilen Sie qualitativ hochwertige Fotos und Videos.

Natürlich erfordert großartiger Inhalt Nachdenken und Planung.
Das heißt, wenn Sie möchten, dass die Leute tatsächlich auf dieses Herz klicken. Drei Tipps, um zu helfen:

Zeige dein Gesicht:- Oder einer anderen Person. Um Ihre Gewinnchancen um 38% zu erhöhen.
Kenne deine Farben:- In erster Linie erhalten blaue Bilder 24% mehr "Gefällt mir" als rote. 
Single- und Multi-Color-Werte erhöhen die Wahrscheinlichkeit von „Gefällt mir“ um 17%.
Wählen Sie Ihre Filter aus:- Nachdenklich. Filter, die den Kontrast erhöhen, 
die Belichtung korrigieren und einen wärmeren Ton erzeugen, erzielen die besten Ergebnisse. 
Fragen Sie einfach Yahoo und Georgia Tech. 
Verwenden Sie die Bearbeitungstools von Instagram mit ihren vorprogrammierten Filtern.
Halten Sie die Dinge auch einzigartig und abwechslungsreich. Instagram hat Werkzeuge dafür. 
Hier sind nur 3 von ihnen:

Bumerang zum Erstellen von Video-Loops, vorwärts und rückwärts
Fokussieren Sie, um den Hintergrund zu verwischen, während Sie das Gesicht scharfstellen
Superzoom zum automatischen Vergrößern, während ein dramatischer Sound abgespielt wird.

4. Posten Sie zur richtigen Zeit.

Bevor du dein Foto auf Instagram postest,
Es gibt zwei Dinge, die Sie berücksichtigen sollten: Die Zeitzone Ihrer Zielgruppe und die Uhrzeit, zu der sie häufig Instagram überprüfen.
Die meisten Instagram-Benutzer melden sich morgens und abends an.
auf dem Heimweg von der Arbeit oder der Schule.
Laut dem Analytikunternehmen Simply Measured
Die beste Zeit für ein Posting auf Instagram ist mittwochs zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

Bei Marken ist die ungünstigste Zeit für die Veröffentlichung mitten in der Nacht, da ein Instagram-Foto normalerweise nur etwa 4 Stunden dauert, bevor es in den Feedern der Follower begraben wird.

Veröffentlichen Sie den ganzen Tag über Zeiten, an denen Sie davon ausgehen können, dass Ihre Zielgruppe Ausfallzeiten hat und ihre Konten überprüft.
Wenn Sie beispielsweise ein Unternehmen sind, dessen Zielgruppe Schüler sind,
Posten Sie Ihr Foto nachmittags, während die Schüler in der Mittagspause sind.
Oder, wenn Sie mit vielen New Yorker oder Londoner Anhängern zusammenarbeiten,
Denken Sie an das Posten während der Hauptverkehrszeit, wenn Sie wissen, dass Leute in Zügen oder Bussen stecken und nichts anderes tun müssen, als ihre Telefone zu überprüfen.

5. Foto-Tags.

Die allgemeinen Tricks, die wir mit Hashtags vorschlagen, sind eine Mischung aus allgemeinen und Nischen-spezifischen Hashtags,
um die Reichweite Ihrer Inhalte zu verbreiten, um das bestmögliche Publikum zu erreichen.
Aber wir alle wissen, wie Hashtags das Engagement steigern können,
(Wenn Sie dies nicht tun sollten, sollten Sie unseren All-in-One-Hashtag-Leitfaden lesen.) Es gibt jedoch einen wenig bekannten Trick mit Tags auf Fotos, die das Engagement verbessern können

Dies ist ein heißer Take, also machen Sie Ihren Notizblock fertig.
Wussten Sie, dass das Markieren relevanter Konten in Ihrem Beitrag das Potenzial hat, das Engagement zu steigern?
Tags funktionieren zwar nicht auf dieselbe Weise wie Hashtags, sie dienen jedoch einem größeren Zweck.
Ein erster Tipp von Hopper HQ ist, Ihre Inhalte mit Konten in derselben Nische zu kennzeichnen.
Wenn Sie beispielsweise ein Fotograf sind, möchten Sie Ihre Fotos möglicherweise mit großen UGC-IG-Konten versehen, die Posts verwalten und zahlreiche Follower haben.
Dies hat tiefgreifende Auswirkungen darauf, wie der Instagram-Algorithmus die Relevanz des Inhalts bewertet.
Durch das Markieren des Posts wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass der Post auf der Explorationsseite der Follower dieses getaggten Kontos erscheint.
Erhöhen Sie Ihre Reichweite, Ihre Eindrücke und Ihr Engagement.

6. Teilen Sie den einnehmenden Inhalt.

Dies kann als eine der bequemsten Methoden angesehen werden, die den Leuten zur Verfügung stehen, um mehr Posts für die Posts und Follower für das Konto zu erhalten.
Wenn Sie ansprechende Inhalte teilen, müssen Sie den Videos besondere Aufmerksamkeit widmen.
Aus den jüngsten Studien geht hervor, dass mehr als 52% der Marketingfachleute Instagram-Videos verwenden, um mehr Menschen für das Instagram-Profil zu gewinnen.
Darüber hinaus müssen Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und herausfinden, wann der Inhalt am besten veröffentlicht werden kann.
Die Zeit hängt von Ihrer Zielgruppe ab und wenn Sie ein klares Verständnis davon haben,
Sie werden die bestmöglichen Ergebnisse erzielen.

7. Teilen Sie Posts auf anderen Plattformen.

Verknüpfen Sie Ihr Instagram-Konto mit Ihren anderen sozialen Plattformen (wie Facebook und Twitter), um Ihr Konto und die von Ihnen geposteten Medien mit Ihren Fans in anderen Bereichen zu teilen.
Auf diese Weise können Sie den Profilverkehr und die Ansichten, die Sie auf Ihren anderen Plattformen generieren, besser auf Ihr Instagram-Profil ausrichten.
Generieren Sie mehr Likes (und auch Anhänger).
Ihr Blog ist ein weiterer großartiger Ort, um Ihre Instagram-Posts zu teilen.

8. Finde deine Nische.

Die schiere Anzahl der existierenden Instagram-Profile kann es schwer machen, sich abzuheben
vor allem, wenn Sie ähnliche Inhalte wie viele andere veröffentlichen.
Wenn Sie auf der Suche nach „Likes“ sind, ist es vielleicht am besten, sich auf ein bestimmtes Thema oder ein bestimmtes Genre zu konzentrieren.
Natürlich möchten Sie etwas wählen, über das Sie sich auskennen und leidenschaftlich sind.
Andernfalls wird Ihre IG-Erfahrung langweilig und nicht erfreulich.

 

Klicken Sie hier, um Instagram Likes zu kaufen


Klicken Sie hier, um deutsche Instagram Likes zu kaufen


Klicken Sie hier, um IRAN Instagram Likes zu kaufen